Was ist Elysionwasser?

Basisches Wasser von Elysionwasser

 

Elysionwasser ist besonders hochwertiges ionisiertes Wasser, das mithilfe eines Elysion Wasserionisierers aus normalem Leitungswasser erzeugt wird. Zuerst werden Schadstoffe entfernt, dann wird das reine Wasser ionisiert. Durch die Einwirkung von elektrischer Spannung wird das Wasser aktiviert, was zu einer verbessererten Versorgung des Köpers mit Wasser führt.

Ionisiertes Aktivwasser ist basisch, hydriert den Körper stärker als reguläres Trinkwasser oder andere Getränke. Es fördert körperliche Aktivität, geistige Leistungsfähigkeit und generelle Zufriedenheit. Falls Sie Basisches Wasser kaufen möchten, aber noch Fragen haben, können Sie entweder bei unseren FAQs nachlesen oder uns direkt kontaktieren. Wir beraten Sie gern!

Wie können Sie basisches Wasser herstellen?

Mithilfe von Elysion Wasserionisierer. Das Wasser ist nicht nur basisch, ist reich an basischen Mineralien, wie Kalzium, Magnesium oder Eisen um nur wenige zu nennen, hat den ORP-Wert im negativem Bereich, was Sie lebendig machen wird und ist frei von den Schadstoffen, von denen wir immer mehr im Leitungswasser haben.

Jetzt persönliche Beratung anfordern

Hoher
pH-Wert


Da wir Europäer bis zu 80 Prozent säurebildende Nahrung zu uns nehmen, muss dieser hohen Säurekonzentration ein basischer Neutralisator entgegengesetzt werden. Ist das Bindegewebe frei von zerstörerischen Säuren, entfalten sich Vitalität und Gesundheit.
Aktivwasser unterstützt die natürliche Entsäuerung des Körpers, da es viele basenbildende Mineralien beinhaltet, wie zum Beispiel Kalzium und Magnesium, und dadurch einem hohen pH-Wert aufweist

Hochdosierte Antioxidantien


Laut Aussagen von Ärzten wie Dr. Wolfram Kersten sind freie Radikale, die bei Stoffwechselprozessen im Zellinneren entstehen, für Zivilisationsleiden wie Alzheimer, Krebs oder frühzeitiges Altern verantwortlich. Ionisiertes Wasser enthält Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren und unschädlich machen.

Auf diese Weise steigt die Lebensdauer der Zellen. Der Hauptfaktor für diese wohltuende Wirkung ist der hohe Gehalt an Wasserstoffionen.

Hochgradige
Aufnahmefähigkeit


Wassermoleküle des Leitungswassers sind durch den hohen Druck verklumpt und kommen so nur schwerlich durch Zellmembranen hindurch.

Elysionwasser hingegen besteht aus kleinsten Molekülen und ist daher in gewissem Sinne «flüssiger». Daher transportiert es Nährstoffe besser und schneller, während es zugleich wesentlich leichter in die Zellen eindringt. Da der Körper dieses Wasser ausserordentlich schnell verwertet, kann man grosse Mengen davon trinken, ohne dass sich Völlegefühle einstellen.

Fundierte Informationen über alle Eigenschaften des basischen, ionisierten Wassers finden Sie in den empfohlenen Büchern. Bestellen Sie diese jetzt und erfahren Sie mehr zu diesem wichtigen Thema!

Was bedeutet «pH-Wert»?


Der pH-Wert zeigt den Verhältnis zwischen Säuren und Basen in einer Wasserlösung an. Die pH-Skala reicht von 0 bis 14, wobei 0 den stärksten Säuregrad und 14 die höchste basische Reaktion bezeichnen. Bei 7 ist die Menge an Säuren und Basen gleich.

Entfernt man sich von pH=7 zu pH=8, wird die Menge an Basen 10 mal grösser, oder anders gesagt, die Menge an Säuren wird 10 mal geringer. Die Skala ist logarithmisch. Bei pH=9 sind es 100 mal und bei pH=10 sind es 1’000 mal weniger Säuren im Vergleich zu pH=7.

Elysionwasser hat einen pH-Wert im Bereich vom 8.0 – 11.5, je nach gewählter Stufe der Ionisation und Mineraliengehalt im Leitungswasser. Das Wasser wirkt dadurch der Übersäuerung entgegen und liefert dem Körper wertvolle Mineralien wie Kalzium, Magnesium oder Kalium, um nur einige wenige zu nennen.


Was bedeutet «ORP-Wert»?


ORP bedeutet «Oxidations-Reduktions-Potential». Oxidation ist – einfach ausgedrückt – der Prozess, der dafür sorgt, dass Äpfel braun werden, Metalle rosten und Zellen im Körper altern. Freie Radikale sind für diese Zellalterung verantwortlich. ORP sagt also aus, wie effektiv freie Radikale im Körper neutralisiert werden können und somit der Alterungsprozess verlangsamt wird.

Eine andere Bezeichnung für den ORP-Wert ist Redox-Wert.

Der Wert ist vom Gehalt der Wasserstoffionen im Wasser abhängig und wird in mV gemessen. Liegt der Wert im positiven Bereich, ist die Wasserlösung oxidierend, sprich zersetzend. Ein Wert im Minusbereich zeigt eine reduzierende Wirkung, das Gegenteil einer Oxidation.

Elysion Wasserionisierer produzieren basisches Wasser mit viel Wasserstoff, das einen stark negativen ORP-Wert aufweist. Dieses wirkt also reduzierend auf den Körper und verhindert daher den Alterungsprozess der Zellen.

Lassen Sie sich beraten